Bei den Kreisjugendspielen wurden die Mädchen der Eiskunstlaufgesellschaft für ihren Trainingsfleiß belohnt.

 

EKLG bei den Kreisjugendspielen

Eiskunstlaufgesellschaft Ilm-Kreis bei den Kreisjugendspielen – vorn von links: Leni Frankenberg (1. Platz), Diana Treit (1. Platz), Katharina Boger (2. Platz), Leonie Hering (1. Platz); hinten von links: Trainerin Kristin Wieczorek-Pfeiffer, Samira Krome (4. Platz), Lea Krome (3. Platz) und Lara Sophie Kämpf (2. Platz). Foto: privat

 

Ende Februar fanden in der Ilmenauer Eishalle die Kreisjugendspiele des Ilm-Kreises in der Kategorie Eiskunstlauf statt. Die Sportler der Eiskunstlaufgemeinschaft (EKLG) Ilm-Kreis haben sehr erfolgreich an dem Wettkampf teilgenommen.
Die Eiskunstlaufgemeinschaft Ilm-Kreis kann auf einen erfolgreichen Sonntag zurückblicken. Gemäß dem Motto: Ehrgeiz Individualität und Stärke, präsentierte sich die EKLG selbstbewusst. In allen Kategorien standen unsere Sportler auf dem Podium. Bei den Allerjüngsten Küken A (beide 5 Jahre) gewann unsere Sportlerin Diana Treit. Ihre Teamkollegin Laura Zetikova landete auf einem sehr guten 3. Platz.
Im Hobbybereich siegte Leonie Hering mit einer tollen Leistung. Platz 3 und 4 ging an die Geschwister Lea und Samira Krome, wobei Lea nach einem bösen Sturz trotzdem tapfer weitergelaufen ist, fast wie ein richtiger Profisportler.

 

WEITERLESEN

Kristin Wieczorek-Pfeiffer / 09.03.16 / TA